Rezension "Schattentanz" von Maxym M. Martineau
Bücher,  Fantasy und Sci-Fi

Phantastische Tierwesen trifft Romantasy („Schattentanz“ von Maxym M. Martineau)

GEFÄHRLICHE MAGIE
Leena ist eine Tiermagierin. Mit ihren Kräften kann sie eine einzigartige, tiefe Verbindung zu magischen Wesen herstellen. Doch der Prozess birgt Gefahren. Ist das Tierwesen zu mächtig, endet er meist mit dem Tod des Tiermagiers.
DUNKLE HERZEN
Noc ist ein Assassine. Seine Welt sind die Schatten. Liebe darf er sich nicht erlauben, ebenso wenig wie Gnade. Denn hat er erst mal einen Auftrag angenommen, zwingt ihn die dunkle Magie seiner Gilde, ihn auszuführen. Oder selbst zu sterben.
VERBOTENE LIEBE
Leena und Noc. Magierin und Mörder. Er soll sie töten, sie macht ihm ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Es ist undenkbar, dass sie Gefühle füreinander entwickeln. Unmöglich. Und doch geschieht genau das …
Mitreißend, romantisch, magisch!
Der Auftakt der Tiermagier-Trilogie

(Quelle: Kyss Verlag)

Titel: Die Tiermagiern – Schattentanz

Autorin: Maxym M. Martineau

Verlag: kyss (Rowohlt Verlag)

ISBN: 978-3-499-00522-0

Ich war skeptisch, ich war erfreut und zu guter Letzt: ABSOLUT VERZÜCKT.

Nach den Tierwesen, nach der Art von Magie, nach der Romance zwischen Tiermagierin und einem Auftragsmörder/ Schatten-Gildenführer (*schmacht*).

Wer auf abgefahrene Tierwesen (also eine süße Mischung aus Tieren und Fabelwesen) steht, die unglaublich liebevoll und detailliert beschrieben sind + einer Romantasy-Story aus dem Bilderbuch, der ist bei „Schattentanz“ genau richtig.

Schön war auch, dass es nicht NUR um die Lovestory ging, wie doch so oft. Es ging unter anderem um die Loyalität seiner „Gemeinschaft“: den TiermagierInnen, die Leena wegen Hochverrats verstoßen hatten. Neben Leenas Ziel wieder bei den TiermagerInnen aufgenommen zu werden und den aufkeimenden Gefühlen von Noc, finden sich noch wunderbare Nebencharaktere, witzige Situationen und echte Charakterentwicklungen in dem Buch wieder. (Wow, endlich mal wieder eine Geschichte, bei denen die Nebencharaktere nicht einfach links liegen gelassen werden und nur existieren, um den Plot voran zu bringen!)

Von mir: ☁☁☁☁/5 Wolken

Wieso nur 4?
Ein guter Teil der Handlung war leider nichts „bahnbrechend Neues“: das Ende war zwar fies, man hat es aber „kommen sehen“.
Nichtsdestotrotz: ein echter Pageturner, grandiose Charaktere (alle davon!) & eine heiße Lovestory.
Hoffentlich wird Band 2 mindestens genauso gut!
Diana
buchstabentraum.de

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner