Manga, Manhwa, Graphic Novels & Co

MediumWas ist das?
MangaIn Japan ist „Manga“ der Begriff für Comics, egal welcher Herkunft. Manga werden bei uns „von hinten nach vorne“ bzw. von rechts nach links gelesen – also entgegen unserer normalen Leserichtung. Bei uns wird der Begriff vor allem für die aus Japan stammenden Manga benutzt.
ManhwaWird bei uns als Begriff für koreanische Comics genutzt. Ein Unterschied zu klassischen Manga ist aber nicht nur die Herkunft, sondern auch die Leserichtung, die der unseren gleicht. Die digitale Version von Manhwas wird auch „Webtoons“ genannt, welche auch bei uns immer beliebter werden.
ManhuaWird bei uns als Begriff für chinesische Comics genutzt.
ComicsComic ist im Prinzip eine Bezeichnung für eine Geschichte, die durch Bilder erzählt wird. Wir kennen alle die klassischen Comichefte, die Darstellungen oft mit Sprechblasen und die episodenhafte Erzählweise. Meist können Comics auch in größere Erzähluniversen einsortiert werden.
Graphic NovelGraphic Novels haben grundsätzlich keine fest geregelte Definition, lassen sich aber in einigen Punkten vom klassischen Comic abheben. Beispielsweise orientieren sich Graphic Novels an der Art von Romanen, haben ähnlich umfassende und auch tiefergehende Geschichten und sie werden auch meist im Buchformat veröffentlicht. Im Deutschen gibt es aber auch mittlerweile die unterschiedlichsten Begriffe, die von „illustrierter Roman“ bis hin zu „graphischer Novelle“ reichen.

Action

Comedy

Drama & Slice of Life

Fantasy

Horror & Thriller

Mystery

Romance und Liebe

Cookie Consent mit Real Cookie Banner