• Neuzugang,  Bücher

    Neuzugänge im September

    Das war wirklich der Unpacking-Monat: Die Sonderedition von Night Circus (Illumicrate), dann drei neue Kagawa-Bücher *schrei* und eine Exklusivausgabe von der Bücherbüchse mit Farbschnitt. Was alles noch mit dabei war, ist aufgelistet: Maxym M. Martineau- „Scherbenthron“ Lily S. Morgan – „City of Burning Wings“ Laura Labas – „Lady of the Wicked“ Nina MacKay – „Black Forest High 3“ Kathryn Ormsbee – „Die Sullivan Schwestern“ Lena Kiefer – „Knights“ Erin Morgenstern – „The Night Circus“ J. Kagawa – „The Iron Raven“ J. Kagawa – „Plötzlich Rebell“ J. Kagawa – „Plötzlich Fee. Sammelband“ Teach me how to Kill you (Band 4) The Killer Inside (Band 2) Mein neues Leben als Hexe in…

  • Leserückblick,  Allgemein

    Leserückblick September

    SEPTEMBER. Das war mein Urlaubsmonat: Erholung, Essen, lesen. Die Tasche war im Ausland bunt gepackt mit Romanen, Romance-Titel, Jugendbüchern, Fantasy… Und die ersten zwei Wochen habe ich ganze sechs Bücher gelesen und danach holte mich der Alltag ein: Termine, Stress, Bürokratie. Immerhin ist an dieser Front jetzt alles erledigt. Das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen: Romane: Ewald Arenz – „Alte Sorten“ Stella Tack – „Light it Up“ L. J. Shen – „Boston Belles. Hunter“ Naomi Novik – „Scholomance. Tödliche Lektion.“ Christina Henry – Die Chroniken von Peter Pan“ Jasmin Schreiber – „Der Mauersegler“ Manga: Teach Me How To Kill You (Band 4) Promise Cinderella (Band 2) Meine manchmal etwas…

  • Romance und Erotik,  Bücher,  Romane,  Romane und Erzählungen

    Jede Menge Land-Feeling – Die Neuberg-Reihe von Lisa Keil

    Kennt ihr die Neuberg-Reihe von Lisa Keil schon? Mich begleitet die Reihe bereits seit 2019, als der erste Band erschienen ist. Nun ist der dritte Band erschienen und auch hier erwarten uns jede Menge Landliebe und Gefühle! Hier stelle ich euch alle Bücher der Neuberg-Reihe vor und zeige euch, warum sie einen besonderen Platz in meinem Regal haben.

  • Young Adult,  Bücher,  Jugendbuch

    Skip Beat! trifft Young Adult („Light it Up“ von Stella Tack)

    Wow, wow, wow. Zunächst: ich bin auch nach dem neusten Buch von Stella Tack wieder schwer beeindruckt. Sie hatte mich nach knapp 80 Seiten bereits vollkommen gefangen: der Plot des Films erinnerte mich mehr und mehr an einen Filmdreh vom Manga „Skip Beat!“ (große Liebe, an dieser Stelle) und auch ohne diese Ähnlichkeit sind es einfach liebenswerte Charaktere und endlich mal eine Protagonistin, die nicht kompliziert ist. Die Protagonistin ist zwar etwas verdreht (Schauspielerin eben), hat eine normal-komische Beziehung zu ihrer Cousine (Verwandschaft eben) und normale Jungs-Dramen (Liebe eben). Humorvoll, klasse verpackt, geniale Nebencharaktere (Stichwort „Lilly Lukas“, deren Reihe ich wohl wegen Stella Tack KOMPLETT kaufen und lesen muss –…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner