TTTUntitled
Top Ten Thursday,  Allgemein,  Challenge

Top Ten Thursday: Zehn deiner liebsten Kinderfilme

Unbezahlte Werbung

Heute gibt es wieder einmal eine Spezialaufgabe beim Top Ten Thursday. Denn heute werden keine Bücher gesucht, sondern Kinderfilme!

Zeige uns zehn deiner liebsten Kinderfilme (Realverfilmungen)

Im ersten Moment war ich etwas überfordert, weil ich als Kind vor allem animierte Filme/Zeichentrickfilme gemocht habe oder direkt Filme für Ältere angesehen habe. Und dann gleich zehn Stück, da war ich erst etwas überfragt.

Als mir dann aber ein paar alte Kinderfilme eingefallen sind, die ich überaus geliebt habe, da hat mir Google dann weitergeholfen und plötzlich hatte ich genügend Auswahl und meine Erinnerungen waren wieder aufgefrischt.

Ich habe versucht sowohl stilmäßig als auch Veröffentlichungszeiten betreffend etwas Unterschiede hineinzubringen – meine Filmauswahl streckt sich also von Mitte der 60er bis in die 2000er hinein. Natürlich hätte ich auch moderne Kinderfilme nehmen können, weil ich immer noch gerne unwahrscheinlich viele Kinderfilme ansehe und liebe, allerdings wären das ja keine, die ich tatsächlich als Kind angesehen habe.

Ich denke, die meisten Filme kennen viele von euch, weil es vor allem Klassiker waren – Mary Poppins, Eine Weihnachtsgeschichte, Eine zauberhafte Nanny, usw. Aber ich mochte auch als Kind schon die „gruseligeren“ Filme, wie z.B. Halloweentown, Hexen hexen oder Hocus Pocus.

Die Filme sind bestmöglich nach Erscheinungsjahr (alt zu neu) sortiert 🙂

Meine Auswahl mit Filmcover und Inhaltsangabe

Disneys Mary Poppins DVD Cover

Mary Poppins

Kindsein ist manchmal gar nicht so leicht. Besonders mit einem Vater, der nur an seine Bank-Karriere denkt, und mit einer Mutter, die ständig für die Frauenemanzipation auf die Straße geht. In solchen Fällen ist Mary Poppins, das außergewöhnlichste Kindermädchen der Welt, sofort zur Stelle. Mit einem Lachen wischt sie alle Kindersorgen von Jane und Michael Banks weg und nimmt die Geschwister mit auf die wundersamsten Ausflüge. Allerdings kann Mary Poppins nur bleiben, bis der Wind sich dreht. Und als der Vater Banks mit seinen Kindern zum Drachensteigen in den Park geht, weiß sie, daß er sich gedreht hat…

(Quelle: Walt Disney)

Eine Weihnachtsgeschichte Filmcover DVD alt

Eine Weihnachtsgeschichte

Der alte Ebenezer Scrooge ist ein hartherziger Geizkragen, wie man ihn im ehrwürdigen London wohl kaum ein zweites Mal antrifft. Für seine bedürftigen Mitmenschen hat er nur Geringschätzung übrig und Weihnachten hält er für geld- und zeitverschwendenden Humbug.
In der Nacht zum 25. Dezember jedoch erhält er unerwarteten Besuch. Der Geist seines vor sieben Jahren verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley sucht ihn auf, um ihn vor einem schrecklichen Schicksal zu warnen. Marley bietet Scrooge nun eine Möglichkeit sich zu bessern und seine Hartherzigkeit, seine Gier und seinen Geiz abzulegen. Dazu werden ihn drei Geister aufsuchen, der Geist der vergangenen Weihnacht, der Geist der gegenwärtigen Weihnacht und der Geist der zukünftigen Weihnacht…

(Quelle: 20th Century Fox)

Hexen Hexen Filmcover DVD

Hexen hexen

Luke fährt zusammen mit seiner Oma Helga in den Urlaub und trifft dort auf eine ungewöhnlich große Ansammlung von Hexen. Sie verfolgen einen teuflischen Plan: Mit Hilfe eines Zaubertranks, den sie in Schokolade tarnen, wollen sie alle Kinder in Mäuse verwandeln. Bei dem kleinen Bruno ist es ihnen bereits gelungen und auch Luke wird ihr Opfer, nachdem er die geheime Konferenz mit ihrer Oberhexe beobachtet hat. Zusammen mit seiner Oma Helga nimmt er den Kampf gegen die Hexen auf.

(Quelle: Lorimar Film Entertainment)

Addams Family Filmcover DVD

Addams Family – Verrückt sein ist relativ

Die Kinderchen spielen vegnügt mit Fallbeil, elektrischem Stuhl und Armbrust. Mama Morticia (Anjelica Huston) läßt sich zur Feier des Tages ein wenig foltern. Und Papa Gomez (Raul Julia) macht gerade den Anwalt fertig. Dazwischen krabbelt, wie immer auf flinken Fingern, das Eiskalte Händchen durch die Villa. Normaler, schwarzer Addams-Alltag. Doch nun will sich ein Gauner das Familienvermögen unter den Nagel reißen. Die Addams werden böse wie nie zuvor… Addams Family.

(Quelle: Warner Bros)

Halloweentown 1 Filmposter

Halloweentown – Meine Oma ist ne Hexe

Marnie erfährt an ihrem 13. Geburtstag, dass sie aus einer Hexenfamilie stammt und über magische Kräfte verfügt. Zufällig entdeckt sie, dass eine finstere, böse Macht die Stadt Halloweentown und schließlich die ganze Welt übernehmen will. Ob Marnie das verhindern kann?

(Quelle: Walt Disney)

Hocus Pocus Filmcover

Hocus Pocus – Drei zauberhafte Hexen

Nach 300 Jahren Höllenfeuer wird das skurrile Hexen-Trio von drei vorwitzigen Teenagern versehentlich wieder zum Leben erweckt. Und wie schon einmal, haben die drei „zauberhaften“ Furien nur ein Ziel: ewige Jugend zu erlangen und dann die gesamte Stadt in ihre Gewalt zu bringen…

(Quelle: Walt Disney)

Die kleinen Superstrolche DVD Filmcover

Die kleinen Superstrolche

Während Alfalfa noch grübelt, wie sich seine zarten Gefühle für Darla mit seiner Mitgliedschaft im „Frauenhasser-Verein“ vereinbaren lassen, taucht plötzlich der reiche Waldo auf und hat weitaus weniger Bedenken. Als dann auch noch das Vereinshaus der Bande zerstört und ihr wertvolles Go-Cart gestohlen wird, überschlagen sich die Ereignisse.

(Quelle: Universal Pictures)

Kevin allein zu Haus Filmcover DVD

Kevin Allein zu Haus

Chaotische Weihnachten bei den Mc Callisters: Morgen geht’s nach Paris! Nesthäkchen Kevin ist einfach jedem im Weg. Allein auf den Speicher verbannt, wünscht er sich, die Familie möge einfach verschwinden. Am nächsten Tag herrscht Totenstille in dem großen Haus, und Kevin freut sich wie ein Schneekönig: Sein Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Dabei haben ihn die Eltern bei dem Streß schlicht und einfach vergessen…

(Quelle: 20th Century Fox)

Bibi Blocksberg 2002 Filmcover

Bibi Blocksberg (Der Kinofilm)

In Neustadt herrscht mal wieder Jubelstimmung, hat doch Bibi Blocksberg durch eine spontane kleine Hexerei zwei Kinder vor dem sicheren Flammentod bewahrt. Während Mutter Barbara, selbst eine gestandene Hexe, mächtig stolz auf ihre Tochter ist, hält der beruflich gestresste Papa Bernhard nur sehr wenig von Bibis übersinnlichen Eskapaden. Da erhält Bibi von Oberhexe Walpurgia die Nachricht, dass ihr aufgrund besonderer Verdienste bereits vorzeitig die „Kristallkugel“, die sie erst zu richtigen Hexe macht, verliehen wird.

Voller Stolz fliegt Bibi mit ihrem Besen „Kartoffelbrei“ auf den Blocksberg. Doch die verschlagene Rabia, eine der bösen Hexen, gönnt der Junghexe die hohe Ehre nicht. Noch am Blocksberg schwört sie, erst zu ruhen, wenn Bibi die kostbare Kugel wieder abgejagt hat.

(Quelle: Kiddinx Media GmbH)

Eine zauberhafte Nanny Filmcover DVD

Eine zauberhafte Nanny

Das ungewöhnliche und unansehnliche Kindermädchen Nanny McPhee wird als letzte Hoffnung vom völlig verzweifelten Witwer Mr. Brown engagiert, um seine siebenköpfige Kinderschar endlich zu bändigen – und die konnte bisher schon 17 Haushälterinnen erfolgreich vergraulen. Das einst so traute Heim gleicht mittlerweile eher einem Tollhaus, als Nanny McPhee beginnt, das Chaos der sieben kleinen Satansbraten neu zu ordnen. Wo herkömmliche Erziehungsmethoden versagen, vermag das neue furchtlose Kindermädchen immer noch ein überraschendes Ass aus dem Ärmel zu zaubern…und bändigt die kleinen Plagegeister mit magischen Mitteln. Doch nicht nur die Kinder müssen ihre Lektionen lernen, auch Mr. Brown muss sich fügen! Während Nanny McGhee mit jeder erfolgreichen Mission immer schöner wird, findet die Familie Brown auf zauberhafte Weise ihr Glück!

(Quelle: Universal Pictures)

Der Polarexpress DVD Filmcover

Der Polarexpress

Chaotische Weihnachten bei den Mc Callisters: Morgen geht’s nach Paris! Nesthäkchen Kevin ist einfach jedem im Weg. Allein auf den Speicher verbannt, wünscht er sich, die Familie möge einfach verschwinden. Am nächsten Tag herrscht Totenstille in dem großen Haus, und Kevin freut sich wie ein Schneekönig: Sein Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Dabei haben ihn die Eltern bei dem Streß schlicht und einfach vergessen…

(Quelle: Warner Home Video)

Wie leicht viel euch diese Auswahl und kennt ihr welche von den obigen Filmen?

Nächstes Thema: 10 Deiner liebsten Dilogien

2 Comments

  • Petrissa

    Ich habe es heute nicht geschafft, weiß auch nicht, ob ich auf 10 gekommen wäre (ohne alle Astrid Lindgren Bücher aufzuzählen. xDD)
    Aber Mary Poppins habe ich so heiß und innig geliebt. Ich kann gar nicht zählen, wie oft ich es geschaut habe.
    Der Polarexpress ist auch eine wirklich gute Umsetzung.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    • Franzi

      Ich war auch lange am Überlegen, ob ich den Beitrag mitmache oder aussetze. Hab dann aber ein bisschen gegoogelt und plötzlich hatte ich doch mehr als genug Ideen. Den Polarexpress fand ich damals wirklich sehr cool, hatte davon auch eines meiner ersten Computerspiele damals 😀

      Liebe Grüße
      Franzi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner