Neuzugang

Manga-Neuzugänge im Mai 2021

Ein guter Schwung Fortsetzung und ein paar Novitäten: so mag ich meinen Manga-Monat.

Was ich alles im Mai mitgenommen habe:

SHOJO-MANGA

  • Lovesick-Ellie (Band 6)

Obwohl mich jeder Band vor Cringe-Gänsehaut erschauern lässt: Es. Ist So. Spaßig. Ich feiere Ellie einfach für ihr Alter-Ego auf Twitter.

  • Sengoku Blood (Band 2)

Ob es ein Shojo-Manga ist, da bin ich ja noch seeehr skeptisch nach Band 1. Tod, Gemetzel, Täuschung und Dämonenpakte. Spannend bleibt´s!

  • Living with Matsunaga (Band 9)

Gekauft, Gelesen: Leicht prickelnd geht es weiter, aber Band 9 verspricht vielversprechendes. Der liebe Matsunaga trifft eine sehr gewichtige Entscheidung, die alles in der Gemeinschaft verändert. Weiterhin: süß und schnörkellos gezeichnet!

  • Monstermäßig Verknallt (Band 4)

Das kleine Godzilla-Girl ist zum Schreinen goldig und der Manga ist wirklich schön zum Nebenbei-Lesen.

  • Skip Beat! (Band 45)

Gekauft, Gelesen, Geheult: An alle Romance & Comdey-Fans: LEST DIESE REIHE. Habe ich mich ebenfalls lange von den Covern und dem Klappentext abschrecken lassen, doch DAS ist mein persönliches GZSZ – aber in gut! Wieder mal ein fieses Ende bei diesem Band, doch das ist es einfach wert. Großartig!

  • Fruits Basket Pearls Edition (Band 1)

Ein Kindheitsanime, den ich LIEBE. Nachdem es die Einzelbände lange nicht mehr beim Carlsen Verlag gab, habe ich mir die englischen Collector´s Editions nach und nach gekauft und dann kam das Highlight: Carlsen verlegt die 23 Bände erneut in 12 Broschur-Doppelbänden. Leider nicht in hochwertigen Hardcovern (wie es Egmont gerne macht), aber ich bleibe zufrieden!

  • Rosen Blood (Band 1)

Vampire. Mehr brauche ich nicht, um es zu kaufen. Schön düster darf es auch noch sein und nur nicht zu vollbeladen im Zeichenstil: Diese Novität musste also mit. Bis jetzt sind drei Bände bei Carlsen angekündigt. Hoffentlich ist er gut & hoffentlich gibt es mehr.

MYSTER-MANGA & SHONEN

Extra Goodie

Der exklusive Demon-Slayer Band 0 darf natürlich nicht fehlen. Eine Reihe, die ich wirklich wirklich mag, aber eher an meinen „Action“-Phasen gelesen wird. Enttäuscht mich jedenfalls nicht!
  • Devils Line (Band 13)

Auch hier: Vampire. Nun ja Halbvampire + eine verdammt gute Storyline neben der sanfren Romanze. Vorletzter Band; diese Reihe hätte ruhig endlos gehen können!

  • Ghostly Things (Band 1)

Totaler Cover-Kauf: Studio-Ghibli-Design und dann noch diese putzigen Yokai, die im Haus rumspuken? Hat auch nur 3 Bände, also eine schöne Zwischen-Reihe.

  • Color of Happiness (Band 8)

Die Grundidee der Story interessiert mich wirklich. Hätte auch „Verliebt in meinen Kidnapper“ heißen können. Ich hinke leider ein paar Bände hinterher, also ist hier Re-Reading-Bedarf.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner