Neuzugang,  Manga und Comics

Manga-Neuzugänge im August 2021

Oh mein Gott! Endlich ein Monat OHNE den Einzug einer neuen Reihe – ich bin richtig stolz auf mich!

Und trotzdem sind nicht gerade wenig Manga bei mir eingezogen. Ups 🙂

Ein Teil der Manga durfte dank Arvelle bei mir einziehen, um ein paar ältere Reihen zu vervollständigen. Aber auch die neu erschienenen Reihenfortsetzungen konnten nicht fehlen.

„Du riechst so gut“ hat mir so gut gefallen, dass ich mich einfach riesig auf Band 2 gefreut habe, ebenso wie „Das Geheimnis von Scarecrow“. Bei „Die Geschichte vom Untergang unserer Liebe“ bin ich einfach nur mega gespannt, wie es denn jetzt weiter geht. Mehrere Reihen neigen sich langsam dem Ende zu – einerseits freue ich mich darauf (und mein Geldbeutel auch), andererseits waren es so gute Reihen, dass ich um jeden Band trauere, der sich dem Ende nähert.

„Voll erwischt!“ ist nun mit dem 10. Band beendet – eine Reihe, die ich immer gerne gelesen habe, weil sie so schön natürlich und undramatisch war. Ich hoffe, es wird neues Manga-Material von Azusa Mase kommen!

Reihenfortsetzungen

  • „Du riechst so gut 02“ von Kintetsu Yamada (Altraverse)
  • „Das Geheimnis von Scarecrow 02“ von Gin Zarbo (Altraverse)
  • „Verlobt mit Atsumori-kun 02“ von Taamo (Tokyopop)
  • „Spring, Love and You 03“ von Umi Ayase (Tokyopop)
  • „More than a Doll 03“ von Shinichi Fukuda (Kazé)
  • „Weathering with you 03“ (Abschlussband) von Makoto Shinkai (Egmont)
  • „Highschool Heldin 03“ von Fuyu Amakura (Egmont)
  • „Fruits Basket – Pearls Edition 03“ von Natsuki Takaya (Carlsen)
  • „Stardust Wink 03+04“ von Nana Haruta (Tokyopop)
  • „Blind vor Liebe 05“ von Mio Mamura (Tokyopop)
  • „Die Geschichte vom Untergang unserer Liebe 05“ von Miyoshi Tomoti/Saro Tekkotsu (Tokyopop)
  • „My Boyfriend in Orange 07“ von Non Tamashima (Tokyopop)
  • „Du erwachst im Frühling 07“ von Asato Shima (Altraerse)
  • „Die Braut des Wasserdrachen 09“ von Rei Toma (Kazé)
  • „Voll erwischt! 10“ (Abschlussband) von Azusa Mase (Kazé)
  • „This Teacher is mine! 10“ von Yuko Kasumi (Egmont)
  • „Living with Matsunaga 10“ von Keiko Iwashita (Egmont)
  • „To the Abandoned Sacred Beasts 11“ von Maybe (Carlsen)
  • „The Demon Prince 11, 15 und 16“ von Aya Shouoto (Carlsen)
  • „Chocolate Vampire 13“ von Kyoko Kumagai (Tokyopop)
  • „12 Jahre 15“ von Nao Maita (Carlsen)
  • „Anonymous Noise 17“ von Ryoko Fukuyama (Carlsen)
  • „Blue Exorcist 26“ von Kazue Kato (Kazé)
  • „Attack on Titan 33“ von Hajime Isayama (Carlsen)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner