Unpacking

Illumicrate Unpacking der Januar Box 2022 „Royal Secrets“

Mein Monatshighlight ist und bleibt mein Illumicrate-Abo. Und die Januar-Box hielt eine besondere Überraschung bereit: es waren dieses mal zwei Bücher in der Box!

Ein Taschenbuch und ein gebundenes. Diese Ankündigung hat mich sehr gefreut und für einen Abopreis von ca. 38€ im Monat war es die zwei Bücher und ganzen liebevollen Goodies absolut wert.

Illumicrate Januar 2022 Unpacking edited scaled

Was die „Royal Secrets“-Box so wunderschön machte:

  • Puzzle (Inspo: „We hunt the Flame“; Art: @lesyblackird @chattynora)
  • Kuschelsocken (Inspo: „The Priory of the Orange Tree“; Art: @pinapali)
  • Handy-Halter (Inspo: „The Prison Healer“; Art: @no0nedesigns)
  • Kette mit drehbaren Ornament (Inspo: „The Never Tilting World“; Art: @flutterandfern)

Das Glanzstück ist natürlich die wendbare Kette. Erinnerte mich sehr an „ACOTAR“, da ich das „The Never Tiliting World“-Fandom gar nich kenne. Sie ist wirklich atemberaubend und ich freue mich sie bei passender Gelegenheit auch anzuziehen. Die Socken sowie der Handyhalter sind auch nette, spielerische Goodies. Den Handyhalter kann man gut als Postkarten oder Illustrationen-Halter im Bücherregal verwenden. Das Puzzle sowie die Box zu „We hunt the Flame“ ist natürlich genial. Das Buch habe ich leider noch nicht gelesen, doch das Bild erinnert mich unglaublich an „Zorn & Morgenröte“. Orientalisch angehauchte Bücher finde ich sowieso immer sehr faszinierend. Und Buch-Fandom-Puzzles sollte es wirklich mehr geben!

Die „Exklusive Editions“ der Januar Illumicrate Box:

Der Start der Illumicrate-Boxen in 2022 fing gleich mal mit zwei Bücher an! Folgende Bücher waren mit dabei:

1. „This Woven Kingdom“ von Tahereh Mafi
nacktes Hardover mit neuem Design, Goldfolien-Details, digitalen Farbschnitt, Autorinnensignatur
Das neue Buch der „Shatter Me“-Autorin. Leider muss ich zugeben, dass ihre Bücher noch zum größten Teil ungelesen bei mir stehen. Doch auch das neue Buch klang wieder großartig. Besonders rührend war der Autorinnenbrief, in dem sie ihre Liebe und Faszination zur Mytholgie erklärt.

2. „The Ivory Key“ von Akshaya Raman

exklusives Cover, Farbschnitt und digitales Autogramm

Ein Buch, dass ich mir selbst nicht gekauft hätte. Aber als großer Indien- und Fantasy-Fan trifft die Mischung indisches Königreich x Magie x Familien- Geschwisterdrama natürlich voll. Interesannt klingt es, sehr hoch im SUB-Abbau ist nun allerdings nicht.

Wie immer: großartige Box! Ich bin immer wieder hin und weg von den Boxthemen, den exklusiven Covern und Farbschnitten und den wundervollen Buch-Goodies. Illumicrate bleibt meine Buchbox Nummer Eins.

Danach kommt wahrscheinlich Chest of Fandoms und was Einzelausgaben angeht die Bücherbüchse und Fairyloot.

Habt ihr schon mal ausländische Buchboxen bestellt?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner