Furzipups
Bilderbuch und Vorlesen,  Bücher,  Kinderbuch

Hicks, Hicks, Pfffft – Furzipups trifft auf Hicksi-Huhn!

Werbung (Rezensionsexemplar)

Ich bin absoluter Furzipups-Fan.

Bereits im Juni 2019 erschien das erste Abenteuer von Furzipups: „Furzipups, der Knatterdache“ – ein humorvolles, gereimtes Abenteuer rund um den Drachen Furzipups, der partout nicht Feuerspucken, sondern nur Furzen kann.

Wir hatten das Buch damals für die Buchhandlung vorbestellt und waren allesamt begeistert, weil wir alle herzlich lachen mussten beim Durchblättern des Buches. Zusätzlich waren die Illustrationen herrlich bunt und das Thema „Anders Sein“ war herzallerliebst mit dem beliebten Hobby Pupsen und Furzen verbunden – keineswegs obszön oder derb – nein, zum Lachen komisch für Erwachsene und Kinder gleichermaßen.

Furzipups war der Hit schlechthin und konnte alle begeistern. Letzten Juni wurde Furzipups sogar als Papp-Version veröffentlicht, damit auch die Kleineren ihren Spaß haben können.

Man sieht:
Volle Begeisterung von allen Seiten.

Umso mehr haben wir uns gefreut, als ein zweiter Band angekündigt wurde: „Furzipups und Hicksi Huhn“ soll noch Ende 2021 erscheinen. Nicht nur ein perfektes Weihnachtsgeschenk, sondern hoffentlich auch ganz viel Humor zum Genießen!

Das zweite Drachenabenteuer

Im Drachental kehrt Aufregung ein: denn plötzlich taucht ein zotteliges Urhuhn aus dem Nichts auf. Und nicht nur das, sondern es hat furchtbaren Schluckauf, der einfach nicht weg geht.

Während die anderen Drachen eher genervt sind von der Störung, ist sich Furzipups ganz sicher, dass er dem Urhuhn helfen kann. Denn wenn nicht Furzipups, wer dann? Immerhin kennt Furzipups sich damit aus.

Und so startet eine amüsante Geschichte, in der Furzipups und Hicksi Huhn alles ausprobieren, um den Schluckauf zu befreien. Luft anhalten, erschrecken – was kennt ihr noch für Möglichkeiten Schluckauf zu beenden?

Unser Furzipups wäre nicht Furzipups, wenn er nicht eine ganz besondere Idee bekäme 🙂

Schreibstil, Illustrationen und Geräuschkulisse

„Wer sich noch erinnern kann,
fing das erste Buch so an,
dass ein Drache – letztes Jahr –
nicht so wie die andern war…“

Beginn von „Furzipups und Hicksi Huhn“
– Kai Lüftner & Wiebke Rauers

Kai Lüftner schreibt diese humorvolle Geschichte in schön eingängigen Reimen, die für Jung und Alt amüsant anzuhören und zu lesen sind.

Auf jeder Doppelseite finden sich nur eine Hand voll Verse, sodass auch Kleinere der Geschichte gut folgen können. Die Verse werden durch doppelseitige, große Illustrationen unterstützt und Kinder werden sich schnell auf die Reime und die Geschichte einlassen.

Die Geschichte wird – wie auch bei Band eins – von einem Geräusche-Button unterstützt. Statt einem Pups-Button haben wir hier einen Hicks-Knopf mit unterschiedlichen Versionen von Hühner-Schluckauf. Natürlich finden sich in dem ein oder anderen auch Pupsgeräusche von Furzipups. Also hiermit ist das Lachen wieder sowas von vorprogrammiert!

Die Geräusche sind übrigens passend zu den einzelnen Abschnitten im Buch – wer da also darauf achten möchte, kann damit gut spielen und rumprobieren, den Knopf passend zu drücken 🙂

Die Illustrationen sind für mich wieder ein Traum <3 Ich liebe Wiebke Rauers als Kinderbuch-Illustratorin abgöttisch. Mit ihren farbenfrohen Illustrationen und ihren besonders gezeichneten Charakteren machen die Geschichten nochmal mehr Spaß.

Bei Furzipups imponiert mir jedes Mal wieder das wundervolle Strahlen der Farbenpracht. Allein Furzipups ist ein wunderschöner kleiner Drache, der in den unterschiedlichsten Farben erstrahlt. Aber auch unser zotteliges Urhuhn kann bei mir durch sein prächtiges Farbspiel aus Blau-Pink-Lila-Tönen absolut punkten.

Aber um nicht nur zu schwärmen, hier ein paar Eindrücke für euch:

Fazit

Für die größeren Furzipups-Fans unter euch: Es gibt mittlerweile auch ziemlich coole Fanartikel zu Furzipups. Ob Furzschleim oder den Taschen-Furz für unterwegs, aber auch ein schickes Freundebuch gibt es. Mein Highlight ist aber der wunderschöne Plüsch-Furzipups, der nicht nur schön aussieht, sondern auch Geräusche machen kann.

„Nein, nicht viele Ungeheuerspucken, wenn es ernst wird, Feuer.Für Drachen ist es sogar Pflicht,die meisten tun es – einer nicht!“ Knatter! Pups! Prö-ö-ö-ö-t! Sobald der kleine Drache Furzipups Feuer spucken will, donnert es gewaltig. Ganz schön blöd, wenn man mit den großen Drachen mithalten will. Oder?! Das grandios gereimte Drachenabenteuer im Bilderbuch von Kultautor und Songwriter Kai Lüftner zum Vorlesen, Lachen und Immer-wieder-Anschauen. Achtung: mit Pups-Button zum Mitmachen!

(Quelle: Coppenrath Verlag)

Furzipups, der Knatterdrachen,
wachte auf von einem Krachen,
was ihn ungemein erschreckte,
als er schließlich das entdeckte …

Hicks! Hick-HICKS!

Neben Furzipups’ Krater landet ein seltsam verzotteltes Urhuhn. Und es hat Schluckauf! Klar, dass Furzipups ihm helfen will – auch wenn die großen Drachen die Augen verdrehen. Aber was, wenn der Schluckauf einfach nicht verschwinden will?!

Das zweite grandios gereimte Abenteuer des kleinen Drachen Furzipups vom Erfolgsteam Kai Lüftner und Wiebke Rauers zum Vorlesen, Lachen, Mithicksen und Mitpupsen. 

(Quelle: Coppenrath Verlag)

  • Titel: „Furzipups und Hicksi Huhn“
  • Autor: Kai Lüftner
  • Illustratorin: Wiebke Rauers
  • Verlag: Coppenrath Verlag
  • Reihe: Band 2
  • 32 Seiten
  • Bilderbuch ab 3 Jahre
  • ISBN: 978-3-649-64026-4
Band 1
  • Titel: „Furzipups, der Knatterdrache“
  • Gebundenes Bilderbuch: 978-3-649-64026-4
  • Pappbilderbuch: 978-3-649-64001-1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner