02 Februar Leserueckblick
Leserückblick,  Bücher,  Manga und Comics

Franzis Leserückblick vom Februar 2022

Unbezahlte Werbung

Mit meinen gelesenen Titeln im Februar bin ich ziemlich zufrieden. Seit langem habe ich schon keine 10 Bücher innerhalb eines Monats mehr gelesen und der Großteil war auch noch wirklich gut.

Eine absolute Überraschung für mich war die „Selection“-Reihe. Band 2 wollte ich endlich im Rahmen der Frühjahrsputzbingo-Challenge lesen, da ich den ersten Band schon vor etwa 2-3 Jahren gelesen hatte. Um wieder reinzufinden, habe ich den ersten Band nochmal gelesen und direkt den zweiten hinterher geschoben – und dann gleich alle restlichen Bände der Reihe inklusive des Zusatzbandes. Ich hätte nie gedacht, dass ich die Reihe mit sechs Büchern am Stück durchsuchten werde! Ich war selbst ganz perplex, denn es dürfte schon mehrere Jahre her sein, dass ich eine Reihe durchgehend fertig gelesen habe. Tatsächlich muss ich hier sagen, dass ich die ersten drei Bände (und auch den Zusatzband) mit der Geschichte von America und Maxon um einiges lieber mochte als die zwei Bände einige Jahrzehnte später. Auch wenn mir das Ende der Trilogie viel zu schnell kam – ich hätte mir sooo sehr zumindest einen Epilog gewünscht – so hatte ich viel Spaß dabei, immerhin kamen die beiden in den letzten beiden Bänden auch nochmal vor 🙂

„Momo“ von Michael Ende war mein Februar-Highlight. Ich kannte die Kinderserie rund um das Mädchen Momo, aber erst jetzt habe ich das erste Mal das Buch dazu gelesen und bin einfach hin und weg. „Blind Walk“ war okay, was aber vor allem mit einem Faktor zu tun hat – dazu mehr in der kommenden Rezension.

„It´s okay not to be okay“ ist zwar nicht unbedingt DAS Buch, welches ich für akut Betroffene empfehlen würde, aber durchaus gut, dass viele Menschen, auch bekannte, von ihren inneren Problemen erzählen und zeigen, dass es vielen so geht. Das Buch richtet sich zwar vorwiegend an Jugendliche und junge Erwachsene, aber ich würde das nicht unbedingt alterstechnisch einschränken wollen, falls sich auch andere dafür interessieren.

Bei den Manga konnte ich nach langer Zeit die Reihe „Werewolf Game“ beenden. „Beast Side“ und „Crazy Fox“ sind im Prinzip eine Fortsetzung der Reihe, da sie zeitlich nacheinander spielen und zumindest in „Beast Side“ die Protagonisten bereits in der ersten Reihe vorkommen, allerdings kann man die beiden auch als unabhängige Spin-Offs lesen. „Crazy Fox“ wurde leider nicht ins Deutsche übersetzt, weshalb ich die Bände nur auf Englisch lesen konnte, trotzdem wollte ich für mich die Reihe weiterlesen. Allerdings konnten sie mich bei weitem nicht so überzeugen, wie die erste Reihe.

Eine absolute Überraschung war für mich „Akuma to Love Song – Böse Mädchen haben keine Lieder“ – die Reihe steht in Teilen seit mehreren Jahren im Regal und aus Zufall heraus, habe ich mir im Februar mal einen weiteren Band zur Hand genommen und war prompt hin und weg. Ich habe nicht erwartet, dass mich die Reihe doch so fesseln kann!

Die Neuheiten von Altraverse und Tokyopop waren im Nu weggelesen, da eigentlich alles Fortsetzungen waren, auf die ich schon sehnsüchtig gewartet habe. Lediglich die neue Geschichte von Mai Ando konnte mich dieses Mal nicht ganz so abholen. „Raeliana“ ist einfach der Wahnsinn – aus dem Grund musste ich direkt online weiterlesen <3

Begonnene Titel, die mit in den März wandern

  • „Wo der Wolf lauert“ von Ayelet Gundar-Goshen (Hörbuch)
  • „Lovely Mistake“ von Sarah Stankewitz
  • „Tale of Magic: Die Legende der Magie – Ein gefährlicher Pakt“
  • „Life Lessons with Uramichi“ Band 01
  • „Akuma to Love Song“ Band 07

Gelesene Bücher

  1. „Der kleine Flohling – Weihnachten im Littelwald“ von Sandra Grimm (218 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  2. „Selection“ von Kiera Cass (Reread – 366 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  3. „Selection – Die Elite“ von Kiera Cass (376 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  4. „It´s okay not to be okay“ herausgegeben von Scarlett Curtis (311 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  5. „Selection – Der Erwählte“ von Kiera Cass (370 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  6. „Selection Storys“ von Kiera Cass (444 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  7. „Selection – Die Kronprinzessin“ von Kiera Cass (398 Seiten)
    ☁ ☁ ☁
  8. „Selection – Die Krone“ von Kiera Cass (Abschlussband – 426 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  9. „Maxi von Phlip – Feen-Alarm!“ von Anna Ruhe (106 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  10. “Blind Walk“ von Patricia Schröder (448 Seiten)
    ☁ ☁ ☁
  11. „Das Tagebuch der Jenna Blue“ von Julia Adrian (259 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  12. „Momo“ von Michael Ende (303 Seiten)
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁

Gelesene Manga

  1. „Werewolf Game: Beast Side“ Band 01 von Ryo Kawakami
    ☁ ☁ ☁ ☁
  2. „Werewolf Game: Beast Side“ Band 02 von Ryo Kawakami
    ☁ ☁ ☁
  3. „Werewolf Game: Beast Side“ Band 03 von Ryo Kawakami (Abschlussband)
    ☁ ☁ ☁ ☁
  4. „Werwolf Game: Crazy Fox“ Band 01 von Ryo Kawakami
    ☁ ☁ ☁
  5. „Werwolf Game: Crazy Fox“ Band 02 von Ryo Kawakami
    ☁ ☁ ☁
  6. „Werwolf Game: Crazy Fox“ Band 03 von Ryo Kawakami
    ☁ ☁ ☁
  7. „Werwolf Game: Crazy Fox“ Band 04 von Ryo Kawakami (Abschlussband)
    ☁ ☁ ☁
  8. „My Boyfriend in Orange“ Band 10 von Nan Tamashima
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  9. „Verlobt mit Atsumori-kun“ Band 05 von Taamo
    ☁ ☁ ☁ ☁
  10. „The Saint´s Magic Power is Omnipotent“ Band 02 von Yuka Tachibana
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  11. „Umwerfend schön“ Band 01 von Mai Ando
    ☁ ☁ ☁
  12. „Rache schmeckt süß“ Band 03 von Natsumi Ando
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  13. „More than a Doll“ Band 04 von Shinichi Fukuda
    ☁ ☁ ☁ ☁
  14. „Pretty Guardian Sailor Moon“ Band 12 von Naoko Takeuchi (Abschlussband)
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  15. „Akuma to Love Song – Böse Mädchen haben keine Lieder“ Band 03 von Miyoshi Tomori
    ☁ ☁ ☁ ☁
  16. „Akuma to Love Song – Böse Mädchen haben keine Lieder“ Band 04 von Miyoshi Tomori
    ☁ ☁ ☁ ☁
  17. „Akuma to Love Song – Böse Mädchen haben keine Lieder“ Band 05 von Miyoshi Tomori
    ☁ ☁ ☁ ☁
  18. „Akuma to Love Song – Böse Mädchen haben keine Lieder“ Band 06 von Miyoshi Tomori
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  19. „Pretty Guardian Sailor Moon – Short Stories“ Band 01 von Naoko Takeuchi
    ☁ ☁ ☁ ☁
  20. „Raeliana – Warum sie die Verlobte des Dukes wurde“ Band 01 von Whale (Reread)
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  21. „Raeliana – Warum sie die Verlobte des Dukes wurde“ Band 02 von Whale
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  22. „Du riechst so gut“ Band 05 von Kintetsu Yamada
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  23. „Hello, Innocent“ Band 03 von Mayu Sakai
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁
  24. „Meine manchmal etwas anstrengende Verlobte“ Band 03 von Monaka Toyama
    ☁ ☁ ☁ ☁ ☁

Gelesene Webtoons

  1. „Under the Oak Tree“ Kapitel 19 – 40
  2. „I Work at a Witch´s Mansion“ Kapitel 04 – 11
  3. „I Raised a Black Dragon“ Kapitel 05 – 07
  4. „Disobey the Duke if You Dare“ Kapitel 00 – 03
  5. „The Golden Light of Dawn“ Kapitel 00 – 03
  6. „The Reason Why Raliana Ended up at the Duke´s Mansion“ Kapitel 33 – 52

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner