Bücher,  Neuzugang

Bücher-Neuzugänge im Mai 2021

Im Mai sind wieder die unterschiedlichsten Bücher bei mir eingezogen. In diesem Monat aber auch viele „ältere“ Titel, um meine Reihen zu vollenden bzw. meine Wunschliste etwas abzuarbeiten. Auch einige Abschlussbände sind dieses Mal dabei, vor allem auf das Finale von „School for Good and Evil“ habe ich laaaaange gewartet. „Die Schöpfer der Wolken“ waren ein ganz liebes Geschenk einer ehemaligen Auszubildenden, die vor kurzem bei mir im Laden zu Besuch war, worüber ich mich sehr gefreut habe! Im Kinderbuch habe ich mich definitiv am meisten auf den neuen Band von „Mortina“ gefreut, der auch ganz ganz bald gelesen wird. Auch im Romance-Bereich schlug mein Herz höher, da in diesem Monat endlich wieder ein Buch von Kelly Moran erschienen ist, deren locker leichte Land-Romanzen mir immer sehr viel Freude bereiten.

Kinderbücher

„M.A.G.I.K. – Die Prinzessin ist los“ von Tanja Voosen (Band 1)

Klappentext

Ein magisches Zeugenschutzprogramm, eine Freundschaft wider Willen und jede Menge Chaos: Hier ist die Prinzessin los!

Noch nie hat Nele den Job ihres Vaters als Agent eines magischen Schutzprogramms so sehr gehasst wie an dem Tag, als auf einmal Romy bei ihnen auftaucht. Sie ist nervig, unausstehlich und – eine waschechte Prinzessin aus dem magischen Königreich Marabel. Wegen großer Unruhen dort, schwebt die Königsfamilie in Gefahr und Romy muss sich bei Nele und ihrem Vater verstecken. Aber P wie Prinzessin? Wohl eher P wie peinlich! Denn Romy, die sich in der Schule als Neles Cousine ausgeben muss, weiß überhaupt nicht, wie man sich normal verhält. Und dann ist da noch Romys magische Gabe, die Nele in einen Schlamassel nach dem nächsten stürzt. Doch plötzlich ist es Romy, die in Schwierigkeiten steckt und eine wahre Freundin braucht …

(Quelle: www.arena-verlag.de)

„Bazilla – Fee wider Willen“ von Heike Eva Schmidt (Band 1)

Klappentext

Bazilla wird 10 Jahre alt – und damit endlich ein richtiger Vampir! Ganz Burg Morchelfels feiert. Doch an ihrem Geburtstag erlebt Bazilla eine riesige Überraschung: Statt der heiß ersehnten Vampirzähne wachsen ihr plötzlich durchsichtige Flügel! Und so kommt heraus, dass sie eigentlich eine Fee ist. Schleimiger Krötzenrotz aber auch! Als wäre das nicht schon schrecklich genug, muss sie nun auch noch aufs Feen-Internat gehen. Die freche Bazilla unter rosa gekleideten Feenkindern – ob das gutgeht?

(Quelle: www.luebbe.de)

„Bazilla – Feen-Internat in Gefahr“ von Heike Eva Schmidt (Band 2)

Klappentext

Bazilla hat sich gut im Feen-Internat eingelebt. Nur den alljährlichen Festball findet sie überflüssig wie Krötenschleim. Doch da platzt mitten in die Vorbereitungen eine Schreckensbotschaft: Der magische Schutzschirm, der dafür sorgt, dass niemand die Schule findet, hat seine Kraft verloren. Zum ersten Mal seit Jahrhunderten wurden Menschen nahe des Feen-Gartens gesichtet – das Internat droht entdeckt und der Park sogar abgeholzt zu werden! Die Feen und Alben geraten in höchste Gefahr, und für Bazilla steht fest: Ihre Vampir-Familie muss helfen!

(Quelle: www.luebbe.de)

„Mirella Manusch – Achtung, hier kommt Frau Eule!“ von Anne Barns und Christin-Marie Below (Band 2)

Klappentext

Mein Name ist Mirella, Mirella Manusch. Ich bin fast zehn Jahre alt und habe gerade erst erfahren, dass ich ein echtes Vampirmädchen bin. Abgefahren, oder? Aber es kommt noch besser: Ich kann nämlich mit Tieren sprechen. Nur blöd, dass mein Vater von dieser Gabe nichts erfahren darf. Als Tierarzt könnte er mir sonst super helfen, wenn wieder mal ein Tier in Not ist. Zum Glück habe ich meine beste Freundin Klara. Die ist keine Vampirin, dafür aber sofort zur Stelle, wenn ich sie brauche. Und das tue ich, denn Frau Eule kann kaum noch was sehen. Da muss man doch was tun, oder?

(Quelle: www.harpercollins.de)

„Mortina – Schwindelei zur Ferienzeit“ von Barbara Cantini (Band 4)

Klappentext

Hinreißendes Sommerabenteuer mit Mortina

Endlich Ferien! Mortina und ihre Familie waren seit Jahrhunderten nicht mehr im Urlaub. Nun wollen sie Tante Megera und Cousin Dilbert in ihrer herrlich verfallenen Villa am See besuchen. Doch was ist das? Ein merkwürdiger Mann will die scheinbar unbewohnte Villa verkaufen. Wird es Mortina gelingen, die Villa ihrer Verwandten zu retten, ehe es zu spät ist? Einfach unglaublich, was für eine Überraschung sie sich (dieses Mal) einfallen lässt…

(Quelle: www.dtv.de)

„Isadora Moon“ von Harriet Muncaster (Band 8 und 9)

Isadora Moon is special because she is different. Her mum is a fairy and her dad is a vampire and she is a bit of both.

Isadora Moon Makes Winter Magic: Isadora loves playing in the snow, especially when her creations come to life! But snow magic can´t last forever. Will she be able to save her new friends before they melt away?

Isadora Moon Has a Sleepover: When Isadora is invited to stay at her friend Zoe´s house she´s so excited – she hasn´t been to a sleepover before! And with cakes to bake, a midnight feast to eat, and endless magical giggles to share, they just have to stay up all night to fit it all in!

(Quelle: Oxford University Press)

Jugendbuch

„Jene Nacht ist unser Schatten“ von Amy Giles

Klappentext

Jess und Lucas haben eine traurige Gemeinsamkeit – in der gleichen Nacht, im gleichen Kino sind ihre Brüder bei einer Massenschießerei einen sinnlosen Tod gestorben. Ein Jahr später versucht Lucas damit klarzukommen, dass er überlebt hat und seine Eltern ihn mit ihrer Sorge schier erdrücken. Jess dagegen fühlt sich nicht nur von ihrer depressiven Mutter mit allem allein gelassen. Als Lucas und Jess sich begegnen, ist der bodenlose Schmerz wieder spürbar – aber auch, dass aus ihrer Freundschaft mehr werden könnte. Doch haben sie als Überlebende überhaupt ein Recht auf Liebe und Glück?

(Quelle: www.penguinrandomhouse.de)

„Café au Love – Ein Sommer in den Hamptons“ von Julia K. Stein

Klappentext

Die besten Tage beginnen mit einem Kaffee
… und enden mit einem Kuss.

Als Emma ihren neuen Sommerjob in einem Café in den Hamptons antritt, ist sie wie verzaubert. Von der gemütlichen Atmosphäre, der Nähe zum Strand und dem perfekten Latte macchiato. Nur zwischen dem Juniorchef Leo und ihr fliegen von der ersten Sekunde an die Fetzen. Wider Willen fühlt sich Emma zu dem unnahbaren, aber unverschämt gut aussehenden Barista hingezogen – auch wenn dieser ihr unmissverständlich klarmacht, dass er romantische Beziehungen zum Personal ablehnt. Doch je mehr Zeit Leo und Emma miteinander verbringen, desto weniger können sie ihre Gefühle verbergen. Bis die Vergangenheit einen dunklen Schatten auf die Sommertage wirft und sie vor eine schwierige Entscheidung stellt.

(Quelle: www.ravensburger.de)

„Rosen & Kristalle“ von C.R. Scott

Klappentext

**Das Herz einer Hexe ist unergründlich**
Die zweitgeborene Rosenprinzessin Lina steht seit jeher im Schatten ihrer Schwester. Obwohl auch sie über magische Kräfte verfügt, bestimmen andere über ihr Leben. Allein David, der ansehnliche Kronprinz aus dem Kristallreich, schätzt ihren Wunsch nach Unabhängigkeit. Schnell knüpft sich zwischen den beiden ein besonderes Band. Doch nun soll er ihre ältere Schwester heiraten, um den Frieden zwischen den Reichen zu wahren. In Lina entbrennt eine unbändige Wut, die ihr Herz mit schwarzer Magie erfüllt und alles zu verschlingen droht …

Einst versprach sie ihm ihr Herz. Jetzt verlangt das Schicksal von ihm, es sich zu holen.
Packende Romantasy-Märchenadaption von »Dornröschen« über die wahre Liebe und die Grenze zwischen Gut und Böse.

(Quelle: www.carlsen.de)

„Warrior & Peace – Göttliches Blut“ von Stella Tack (Band 1)

Klappentext

 Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest.

1. Mein Name ist Warrior Pandemos.

2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite.

3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand!

4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei … na ja, draufzugehen?

5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos …) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen. Und ich?

Ich werde ihm dabei helfen.

(Quelle: www.drachenmond.de)

„Underworld Chronicles – Verflucht“ von Jackie May (Band 1)

Klappentext

In Detroit wimmelt es nur so vor gefährlichen Kreaturen – und Nora Jacobs ist eine der wenigen, die davon weiß. Ihr Fähigkeiten konnten sie jedoch bisher vor Schlimmerem bewahren. Bei einem nächtlichen Zwischenfall im düsteren Underworld Club ändert sich das jedoch schlagartig, als der mächtigste Vampir der Stadt auf sie aufmerksam wird und ihre Kräfte für sich nutzen will. Immer mehr Unterweltler verschwinden aus Detroit, und Nora soll helfen, sie wieder aufzuspüren. In Troll Terrance findet sie dabei schnell einen engen Verbündeten. Doch die Zeit wird knapp. Und Nora beginnt sich zu fragen, wie zum Teufel sie lebend aus dieser Situation herauskommen soll …

(Quelle: www.luebbe.de)

„Die Roten Schriftrollen – Die Ältesten Flüche“ von Cassandra Clare (Band 1)

Klappentext

Es sollte ein romantischer Urlaub zu zweit werden: Endlich wollte Magnus Bane, der charismatische Hexenmeister von Brooklyn, etwas traute Zweisamkeit mit seiner großen Liebe, dem Schattenjäger Alec Lightwood, genießen. Aber kaum in Paris angekommen, erfahren die beiden, dass ein dunkler Dämonenkult die Welt ins Chaos zu stürzen droht. Um dessen mysteriösem Anführer das Handwerk zu legen, begeben sie sich auf eine gefährliche Jagd quer durch Europa, bei der Freund und Feind kaum noch auseinanderzuhalten sind. Magnus und Alec müssten einander blind vertrauen – doch dunkle Geheimnisse stellen die Beziehung der beiden auf eine harte Probe …

(Quelle: www.penguinrandomhouse.de)

„Vollendet – Die Flucht“ von Neal Shusterman (Band 1)

Klappentext

Sie sagen, dass du weiterlebst. Sie lügen.

Connor, 16 Jahre alt und ständiger Unruhestifter, hat es längst geahnt, doch nun steht es fest: Er soll umgewandelt werden. Seine Eltern haben seinen Körper vollständig zur Organspende freigegeben. Und zwar nicht erst nach seinem Tod. Sondern sofort.
Risa ist in einem Waisenhaus aufgewachsen und darf nicht länger auf Kosten des Staates leben. Auch sie soll umgewandelt werden.
Als ihre Wege sich unerwartet treffen, müssen Connor und Risa sich blitzschnell entscheiden – Flucht oder Umwandlung? Können sie dem System entkommen, das Jagd auf Menschen wie sie macht?

(Quelle: www.fischerverlage.de)

„Vollendet – Die Rache“ von Neal Shusterman (Band 3)

Hinweis: Da der offizielle Klappentext des Titels potentielle Leser, die die Reihe erst noch beginnen möchten oder noch nicht so weit gelesen haben, spoilert, habe ich diesen eingeklappt. Wer möchte, kann den Klappentext ganz einfach mit einem Klick lesen.

Die Jagd nach einem Mittel gegen die Umwandlung beginnt!

USA, die nahe Zukunft: Teenager, die zu viel Ärger machen, werden gnadenlos aus der Gesellschaft ausgestoßen und »umgewandelt«. Sie werden zu kompletten Organspendern. Jetzt sofort. Die Umwandlung ist unumkehrbar und niemand kann ihr entfliehen. Connor und Risa versuchen es trotzdem!

Zum ersten Mal seit langer Zeit hat Connor Hoffnung. Endlich sieht er eine Chance, die Umwandlung, die unerwünschte Teenager in ihre einzelnen Teile zerlegt und somit zu sofortigen Organspendern macht, für immer abzuschaffen. Doch dafür muss er an den Ort zurück, den er am meisten fürchtet – nach Hause.
Risa ist auf der Flucht vor dem Proaktiven Bürgerforum, und gleichzeitig auf der Suche nach einer Möglichkeit, die gesamte Organisation, die hinter der Umwandlung steht, zu stürzen. Alleine kann sie das unmöglich schaffen. Doch dann kreuzt ein alter Bekannter ihren Weg und in Risa keimt die Hoffnung auf ein Leben, das mehr bietet als den täglichen Kampf ums Überleben.

(Quelle: www.fischerverlage.de)

„Fabula Lux“ von Jasmin Romana Welsch (Sammelband)

Klappentext

Engel, Dämonen, Himmel und Hölle – all das kennt Lia, zumindest in der Theorie. Sie wurde auf ein Schicksal vorbereitet, das sich vielleicht nie erfüllt, aber ihr Wissen um die Geheimnisse dieser Welt hilft ihr, als ihr plötzlich eine neue Bestimmung zuteilwird. Sie erwacht als Wächterin, auserwählt, die Menschen zu beschützen und Teil eines uralten Ordens zu werden, der nicht weniger von ihr fordert, als sich voll und ganz ihrer neuen Aufgabe zu verschreiben. Als wäre all das nicht genug, kämpft Lia plötzlich auch mit Gefühlen, die ihr fremd sind. Und das, obwohl sie mit ihrer empathischen Gabe eigentlich gut auf die Liebe vorbereitet sein müsste …

(Quelle: www.sternensand-shop.ch)

„Krieger des Lichts – Sum Lux in Tenebris“ von Jasmin Romana Welsch (Band 2)

Der Kampf gegen Astaras hat unzählige Lücken in den Reihen des Ordo Equester hinterlassen. Abschied zu nehmen, fällt schwer, ebenso wie der Alltag. Dieser präsentiert sich Mia als endlose Abwärtsspirale aus Depression und Apathie. Raphaels Wellen färben die Dunkelheit in ihr grau und lassen sie wieder Luft bekommen. Aber nur Keons Leuchten und der Orden in Florenz sind hell genug, um sie zurück ins Leben zu führen. Angeschlagen und auf der Suche nach etwas, das die Leere in ihr füllt, widmet sich Mia ihrem Wächterdasein. Es spielt keine Rolle, ob die Konflikte, in die sie sich einmischt, eine Nummer zu groß für sie sind, denn zuzusehen, wie Conans Zirkel von radikalen Anschlägen heimgesucht wird, ist keine Option. Dass jemand anderes ihre Hilfe viel dringender braucht und dieser Konflikt die Mauern des Ordens in ihren Grundfesten erschüttern könnte, begreift Mia erst sehr spät und fasst einen gewagten und schicksalsträchtigen Entschluss.

(Quelle: www.sternensand-shop.ch)

„Krieger des Lichts – Dum Spiro Spero“ von Jasmin Romana Welsch (Abschlussband)

Fünf Jahre sind ins Land gezogen, seit das Chaos Mias Leben aus der Bahn geworfen hat. Sie ist reifer geworden, stärker, aber manche bezeichnen sie auch als verbissen und gewissenlos – mittlerweile kennt jeder die Geschichte der berühmten Wächterin. Abseits der umstrukturierten Ordensmauern folgt Mia seit Langem ihrem eigenen Weg und legt all ihre Hoffnung in die letzten Worte Gottes, die entweder der rettende Silberstreif am Horizont oder aber Schall und Rauch sind. Ein Heilmittel für das Virus finden, nichts anderes will Mia, aber der Orden und die Zirkel rüsten sich plötzlich für einen Krieg, den sie um jeden Preis verhindern will. Dass Mias Existenz und die der ganzen Welt am seidenen Faden hängt, erkennt sie erst, als es beinahe zu spät ist.

(Quelle: www.sternensand-shop.ch)

„Reckless – Auf silberner Fährte“ von Cornelia Funke (Band 4)

Hinweis: Da der offizielle Klappentext des Titels potentielle Leser, die die Reihe erst noch beginnen möchten oder noch nicht so weit gelesen haben, spoilert, habe ich diesen eingeklappt. Wer möchte, kann den Klappentext ganz einfach mit einem Klick lesen.

Nihon, die Insel der Füchse: Das vierte Abenteuer hinter den Spiegeln führt Jacob und Fuchs in den fernen Osten. Jacob sucht gemeinsam mit seinem Bruder Will nach einem Spiegel, von dem Sechzehn, das Mädchen aus Glas und Silber, erzählt hat. Will sinnt nach Rache, Jacob sucht nach Sicherheit für sich und Fuchs, denn der Handel, den er einst mit Spieler geschlossen hat, ist noch nicht vergessen. Aber ein Toter hat andere Pläne, und der Spiegel, nach dem sie suchen, gebiert eine furchtbare Jägerin.

(Quelle: www.oetinger.de)

„Die verborgenen Insignien des Pan“ von Sandra Regnier (Abschlussband)

Hinweis: Da der offizielle Klappentext des Titels potentielle Leser, die die Reihe erst noch beginnen möchten oder noch nicht so weit gelesen haben, spoilert, habe ich diesen eingeklappt. Wer möchte, kann den Klappentext ganz einfach mit einem Klick lesen.

Eigentlich sollte sich Felicity ja glücklich schätzen. Nicht nur scheinen plötzlich sämtliche Jungen aus ihrer Schule an ihr interessiert zu sein, sie ist auch bereits mit dem bestaussehendsten Typen Londons verlobt. Nur leider ist die Verlobung schon vor Jahrhunderten arrangiert worden und ihr Zukünftiger der etwas zu charmante Halbelf Leander FitzMor, der viel zu vielen Frauen den Kopf verdreht. Felicity kann sich einfach nicht entscheiden, ob sie ihn lieber schlagen oder ihm doch endlich den alles verändernden Kuss geben soll. Zu allem Überfluss spitzt sich auch die Lage in der Anderwelt zu und wieder hängt alles von Felicity ab. Nur sie kann die für die Elfen so wichtigen Insignien finden, muss dafür aber ziemlich durch die Zeit reisen…

(Quelle: www.carlsen.de)

„The Last Goddess – A Kiss Stronger Than Death“ von Bianca Iosivoni (Abschlussband)

Hinweis: Da der offizielle Klappentext des Titels potentielle Leser, die die Reihe erst noch beginnen möchten, spoilert, habe ich diesen eingeklappt. Wer möchte, kann den Klappentext ganz einfach mit einem Klick lesen.

Die Welt steht am Abgrund. Alles, was Blair wichtig ist, und alle Menschen, die sie liebt, sind in Gefahr. Denn die uralte Prophezeiung hat sich erfüllt: Ragnarök ist angebrochen – und es ist ganz allein Blairs Schuld. Verzweifelt versucht sie, ihren Fehler wiedergutzumachen, und muss dabei nicht nur gegen alte Feinde, sondern auch gegen ihre Freunde antreten. Als der Fenrirwolf und die Midgardschlange auftauchen, weiß Blair nicht, ob sie das Ende der Welt überhaupt noch verhindern kann. Und ob Ryan dabei an ihrer Seite stehen – oder gegen sie kämpfen wird.

(Quelle: www.ravensburger.de)

„Vortex – Die Liebe, die den Anfang brachte“ von Anna Benning (Abschlussband)

Hinweis: Da der offizielle Klappentext des Titels potentielle Leser, die die Reihe erst noch beginnen möchten oder noch nicht so weit gelesen haben, spoilert, habe ich diesen eingeklappt. Wer möchte, kann den Klappentext ganz einfach mit einem Klick lesen.

Nachdem Elaine nicht nur ihre Kräfte, sondern auch Bale verloren hat, droht alles auseinanderzubrechen. Die Armee des Roten Sturms dringt immer weiter vor, und die friedliche Welt, wie Elaine sie sich erträumt hat, scheint in weite Ferne zu rücken. Doch als Elaine Bale im besetzten São Paulo plötzlich gegenübersteht, keimt Hoffnung in ihr auf: Vielleicht kann sie den Jungen, den sie liebt, noch retten. Denn Elaine weiß: Nur zusammen können sie den Urvortex beschützen. Nur zusammen können sie tief hinein in die Vergangenheit reisen. Dorthin, wo alles seinen Anfang nahm …

(Quelle: www.fischerverlage.de)

„School for Good and Evil – Ende gut, alles gut?“ von Soman Chainani (Abschlussband)

Hinweis: Da der offizielle Klappentext des Titels potentielle Leser, die die Reihe erst noch beginnen möchten oder noch nicht so weit gelesen haben, spoilert, habe ich diesen eingeklappt. Wer möchte, kann den Klappentext ganz einfach mit einem Klick lesen.

Es kann nur einen wahren König geben! Doch das Böse hat immer noch die Oberhand – und Sophie befindet sich erneut in seiner Gewalt. Agatha und ihre Freunde an der Schule für Gut und Böse setzen alles daran, Tedros wieder auf den Thron zu verhelfen. So wollen sie nicht nur Sophie, sondern auch die beiden Lager Gut und Böse vor dem Untergang bewahren. Der Kampf um die Krone beginnt. Nur einer kann gewinnen …

(Quelle: www.ravensburger.de)

Fantasy

„Die Schöpfer der Wolken“ von Marie Graßhoff

Klappentext

Ciara kann in den Träumen anderer Menschen lesen wie in Büchern. Ihr ältester Bruder, der Schriftsteller Koba, ist der Einzige, der davon weiß. Als dieser jedoch auf unerklärliche Weise verstirbt, ändert sich für die junge Frau alles.
Kobas letztem Wunsch folgend, reist sie mit seinem neusten Manuskript nach Shanghai, um es dort einem dubiosen Verleger zu überreichen. Doch in der fremden Stadt kreuzen Menschen ihre Wege, die so sind wie sie.

Menschen mit besonderen Fähigkeiten.
Als Erdbeben beginnen, den ganzen Planeten zu erschüttern, die Uhren verrücktspielen und fremde Dimensionen aus den Spiegeln dringen, begeben sich die jungen Erwachsenen gemeinsam auf die Suche nach dem wahren Grund ihrer Talente – und nach dem Grund dafür, warum die Welt um sie herum nach und nach zerbricht.

(Quelle: www.drachenmond.de)

„Fluch der sieben Seelen“ von Adalyn Grace (Band 1)

Klappentext

Epische Fantasy voller gutaussehender Piraten und rachsüchtiger Meerjungfrauen von der New-York-Times-Bestsellerautorin Adalyn Grace!

Als Prinzessin des Inselkönigreichs Visidia hat Amora Montara ihr ganzes Leben damit verbracht, sich auf ein Ziel vorzubereiten: Sie soll zur obersten Hofmagierin werden. Im restlichen Königreich kann jeder seine bevorzugte Form der Magie frei wählen. Nur Amora hat keine Wahl. Als Tochter des Königs und zukünftige Thronfolgerin muss sie beweisen, dass sie die ebenso gefährliche wie tödliche Seelenmagie beherrscht. Doch als sie bei einer öffentlichen Zeremonie die Kontrolle über ihre Kräfte verliert und dabei einen Mann tötet, muss Amora aus dem Königreich fliehen. Sie schließt sich dem mysteriösen wie gutaussehenden Piraten Bastian an. Der will sie jedoch nur unter einer Bedingung mitnehmen: Sie soll ihm helfen, seine gestohlene Magie wiederzuerlangen. 
Gemeinsam segeln die beiden auf dem magischen Schiff „Keel Haul“ durch das Königreich – und entdecken dabei, dass dieses nicht nur Wunder, sondern auch Gefahren in sich birgt: Eine zerstörerische neue Magie ist auf dem Vormarsch und um sie aufzuhalten, muss sich Amora grausamen Ungeheuern und rachsüchtigen Meerjungfrauen stellen.

(Quelle: www.piper.de)

„Kissed – Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit“ von Jennifer L. Armentrout (Spin-Off Band 1)

Klappentext

Er ist kalt, herzlos, tödlich. Sein Name lässt Fae und Menschen zugleich erzittern: der Prinz. Verfolgt von den Schatten seiner Vergangenheit, ist alles, was Caden will, Rache. Rache an jenen, die ihn gefangen nahmen und mit einem dunklen Zauber in einen nie endenden Albtraum zwangen. Doch es gibt eine Person, die ihm helfen kann: Brighton. Nur hat die unschuldige junge Frau die Grausamkeit des Prinzen einst mit eigenen Augen erlebt. Niemals wird sie mit ihm zusammenarbeiten! Als Brighton hinter Cadens eisiger Fassade den Mann erkennt und das Feuer spürt, das zwischen ihnen brennt, beginnt sie zu wanken. Zu spät? Ein mächtiger Feind ist aus der Anderwelt zurückgekehrt, um den Prinzen erneut in das Monster zu verwandeln, das er einst war…

(Quelle: www.penguinrandomhouse.de)

„Vom Wind geküsst“ von Lin Rina (Band 1)

Klappentext

Jeder hatte seinen Platz. Auch ich. Allerdings anders als die anderen.
Ich gehörte nicht zu ihrer Familie, ihrem Volk. Ich war kein Kind des Feuers.
Ich war eine vom Windvolk. Das Mädchen, das der Wind geküsst hatte.

(Quelle: www.drachenmond.de)

„Das Vermächtnis der Grimms“ von Nicole Böhm (Band 1)

Klappentext

Kristin Collins steht vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Ihr Bruder Brayden holt sie in seine Special Task Force, die Jagd auf den sogenannten Grimm macht – ein wolfsartiges Wesen, das durch die Märchen der Brüder Grimm in die Welt der Menschen dringt und jeden mit Wahnvorstellungen verflucht, der über ihn liest.

Je tiefer Kris in die Märchen abtaucht, desto mehr verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Fantasie. Schließlich weiß sie nicht mehr, wem sie noch trauen kann – und wer selbst Teil des Fluches geworden ist.

(Quelle: www.drachenmond.de)

„Venturia – Juwelen und Verfall“ von Regina Meissner (Band 1)

Klappentext

Die siebzehnjährige Tiana führt ein beschauliches Leben im Schloss von Bel Aniz. In der Prinzessin glüht der Wunsch nach Freiheit und nach Antworten auf Ungereimtheiten, die ihr immer häufiger auffallen. Was ist das geheimnisvolle Land Venturia, über das niemand im Schloss reden darf? Warum ist der König so abweisend, sobald das Gespräch auf Magie gelenkt wird?
Doch statt Tianas Fragen zu klären, planen ihre Eltern sechs Bälle, um einen geeigneten Gemahl für ihre Tochter zu finden. Nachdem der erste Ball allerdings vollkommen anders als geplant verläuft, findet sich die Prinzessin auf einmal in einem Strudel aus Ereignissen wieder, der alles, was sie bisher geglaubt hat, als Lüge entlarvt und sowohl ihre Zukunft als auch ihre Vergangenheit infrage stellt.
Als sie von einem Fremden verschleppt wird, ist das nur noch der letzte Windhauch, der ihre heile Welt zum Einsturz bringt. Wird es ihr gelingen, aus diesen Trümmern zu entkommen und herauszufinden, wer sie wirklich ist?

(Quelle: www.sternensand-shop.ch)

„Harrowmore Souls – Zimmer 111“ von Miriam Rademacher (Band 1)

Klappentext

Seltsame Dinge ereignen sich in der ländlichen Idylle Cumbrias im Nordwesten von England. Immer wieder werden dort verwirrte Menschen auf den Landstraßen aufgegriffen, denen nichts als das Hemd auf dem Leib und keinerlei Erinnerung geblieben ist.
Gibt es eine übernatürliche Ursache für das Phänomen?
Die Anwaltskanzlei ›Harrowmore Souls‹, die von Allison Harrowmore und ihrem Partner Conny Bligh geführt wird, erhält den Auftrag, diese Frage zu beantworten. Als ihr Weg die beiden selbst ernannten ›Anwälte für Geister‹ in das bescheidene Mayflower Hotel führt, sind sie der grausamen Wahrheit bereits gefährlich nahe gekommen …

(Quelle: www.sternensand-shop.ch)

„Die Wikinger von Vinland – Gestohlene Vergangenheit“ von Smilla Johansson (Band 2)

Hinweis: Da der offizielle Klappentext des Titels potentielle Leser, die die Reihe erst noch beginnen möchten, spoilert, habe ich diesen eingeklappt. Wer möchte, kann den Klappentext ganz einfach mit einem Klick lesen.

Für meine Freiheit bin ich bereit, alles zu geben.

Verraten von demjenigen, der ihr Treue schwor, erwacht Linea auf einem Schiff, das sie ausgerechnet an den Ort ihrer größten Sehnsucht bringt: Vinland. Dort erwartet sie jedoch nicht die erhoffte Freiheit, sondern ein alter Feind, der grausame Rache durch sie üben will. Hinzu kommen beängstigende Visionen, die in ihr die schreckliche Gewissheit wachsen lassen, dass die Fäden des Schicksals einen Strick bilden, welcher ihr Herz erdrosseln könnte. Wird sie den Klauen des Verrates entkommen? Und welche Opfer muss sie bringen, um wirklich frei zu sein?

(Quelle: www.sternensand-shop.ch)

Romance

„Kissing in the Rain“ von Kelly Moran

Klappentext

Liebe und andere Katastrophen …

Camryn Covic hat eine große, verrückte und laute Familie. Und als Camryns Freund eine Woche vor der Hochzeit ihrer Schwester Schluss macht, weiß sie genau, dass das die Feier ruinieren wird. «Camryn, warum bist du noch nicht verheiratet? Camryn, warum kannst du keinen Mann halten? Camryn, warum ziehst du dich nicht hübscher an? Camryn, der Trauzeuge ist noch Single!» Die ganze Hochzeit würde sich nur noch um sie drehen. Dass ihre Schwester vorschlägt, jemand anderen als ihren Freund auszugeben, ist trotzdem irre. Irre, aber nachvollziehbar. Und deshalb lässt Camryn sich darauf ein. Was soll schon schiefgehen? Abgesehen davon, dass ihr niemand glaubt, dass sie mit dem gutaussehenden und allseits beliebten Troy zusammen ist. Dass Troy sie deswegen vor der versammelten Familie küsst. Und dass dieser dämliche Kuss etwas mit ihr anstellt, das ganz und gar nicht geplant war …

(Quelle: www.rowohlt.de)

„Forever and ever“ von Kristen Callihan und Samantha Young

Klappentext

Der ersehnte Job ist für Parker zum Greifen nah. Das Einzige, was sie von ihrem Traum trennt, ist ihr Single-Dasein. Denn Parkers Chef hat die verstaubte Vorstellung, nur ein fest liierter Mitarbeiter mit Eigenheim sei ein guter Angestellter. Also engagiert sie für ein Firmenessen jemanden, der ihren Freund spielt. Doch dieser taucht zu dem ersten Fake-Date nicht auf, sondern sein Bruder Rhys. Und aus dessen sexy Mund kann sie sich so einiges anhören. Dann nimmt der Abend eine seltsame Wendung: Ihr Boss ist begeistert von dem Ex-Boxchampion, und Rhys ist plötzlich der Mann an ihrer Seite. Je besser Parker ihn kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Doch von Leidenschaft stand nichts in den Geschäftsbedingungen …

(Quelle: www.harpercollins.de)

„Everything I ever needed“ von Kim Nina Ocker

Klappentext

Gefühle sind gefährlich. Sie brechen einem das Herz. Und ihres ist zu wertvoll, um es in Gefahr zu bringenAva Walker sehnt sich nach einem Neustart: Nachdem sie wegen einer Herzerkrankung während ihrer Highschool-Zeit viel verpasst hat, soll auf der Preston University nun alles anders werden! Ava ist fest entschlossen, der zweiten Chance – die sie durch das Herz eines anderen Menschen, das nun in ihrer Brust schlägt, bekommen hat – gerecht zu werden. Endlich will sie selbstständig sein, Freunde finden und ein »normales« College-Leben führen. Doch dann trifft sie gleich an ihrem ersten Tag auf Dexter – und merkt schnell, dass er ihre Welt vollkommen auf den Kopf stellen kann. Denn obwohl er Ava immer wieder von sich stößt, bringt er ihr Herz doch bei jeder Begegnung dazu gefährlich schnell zu schlagen …

(Quelle: www.luebbe.de)

„Dear Enemy“ von Kristen Callihan (Band 1)

Klappentext

Gefühle sind gefährlich. Sie brechen einem das Herz. Und ihres ist zu wertvoll, um es in Gefahr zu bringenAva Walker sehnt sich nach einem Neustart: Nachdem sie wegen einer Herzerkrankung während ihrer Highschool-Zeit viel verpasst hat, soll auf der Preston University nun alles anders werden! Ava ist fest entschlossen, der zweiten Chance – die sie durch das Herz eines anderen Menschen, das nun in ihrer Brust schlägt, bekommen hat – gerecht zu werden. Endlich will sie selbstständig sein, Freunde finden und ein »normales« College-Leben führen. Doch dann trifft sie gleich an ihrem ersten Tag auf Dexter – und merkt schnell, dass er ihre Welt vollkommen auf den Kopf stellen kann. Denn obwohl er Ava immer wieder von sich stößt, bringt er ihr Herz doch bei jeder Begegnung dazu gefährlich schnell zu schlagen …

(Quelle: www.luebbe.de)

„Keeping Secrets“ von Anna Savas (Band 1)

Klappentext

Wenn du dir selbst nicht mehr vertrauen kannst, vertraue mir

Schlimm genug, dass Tessa Thorns neuer Film an der Faerfax University – und damit in ihrem Heimatort – spielt. Doch kurz nach ihrer Ankunft erfährt die junge Schauspielerin auch noch, dass ein Journalismus-Student die Dreharbeiten für ein Portrait über sie begleiten soll. Cole Williams ist nicht nur attraktiv und scharfsinnig, er kommt bei der Recherche zu Tessas Vergangenheit auch ihrem tiefsten Geheimnis gefährlich nahe – dabei darf niemand erfahren, was vor acht Jahren bei ihr zu Hause passiert ist! Am allerwenigsten Cole, wenn sie ihn nicht verlieren will, bevor ihre Liebe überhaupt eine Chance hatte …

(Quelle: www.luebbe.de)

„Be My Tomorrow“ von Emma Scott (Band 1)

Klappentext

Nur die Macht der Vergebung kann ihrer Liebe Flügel verleihen …Vor zehn Jahren wurde Zeldas Leben zerstört. Ihren Schmerz verarbeitet sie in ihrer Graphic Novel – aber kein Verlag will ihre Geschichte veröffentlichen. Doch dann trifft sie in New York auf Beckett – auch er trägt eine Last, die ihn nicht loslässt. Da sie sich keine eigene Wohnung in New York leisten kann und Beckett mit der Miete im Verzug ist, überredet sie ihn, sie als Mitbewohnerin aufzunehmen. Aus ihrer Zweckgemeinschaft wird schon bald viel mehr, und Zelda und Beckett beginnen ihr Herz füreinander zu öffnen – bis zu dem Moment, an dem sie gezwungen werden, sich zu entscheiden, ob sie an ihrem Schmerz festhalten oder dem Glück eine Chance geben wollen.

(Quelle: www.luebbe.de)

„A History of Us – Vom ersten Moment an“ von Jen DeLuca (Band 1)

Klappentext

Ein Mittelalterfestival. Emily hat sich allen Ernstes überreden lassen, bei einem Mittelalterfestival als Schaustellerin mitzumachen. Ihre Nichte will unbedingt daran teilnehmen, ohne erwachsene Aufsichtsperson darf sie nicht, und da ihre Schwester einen Unfall hatte, springt Emily ein. Was tut man nicht alles für die Familie? Tatsächlich könnte das Ganze sogar lustig werden, wenn da nicht Simon wäre. Simon, der Organisator des Festivals. Simon, die Anachronismus-Polizei. Simon, die Spaßbremse. Die beiden können sich vom ersten Moment an nicht leiden. Aber auf dem Festival schlüpfen sie in andere Rollen. Und plötzlich wird aus dem ernsten Simon ein verruchter Pirat. Der ganz eindeutig mit ihr flirtet! Und Emily bekommt genauso plötzlich weiche Knie. Aber wer flirtet da miteinander? Die Tavernendirne und der Pirat? Oder Emily und Simon?

(Quelle: www.rowohlt.de)

„Darker“ von E L James (Band 2)

Klappentext

Durch die Augen von Christian Grey

Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, schmerzhaftesten Erinnerungen, Vorstellungen und Träumen – E L James kehrt zurück in die Welt von von Fifty Shades mit einer intensiveren und dunkleren Version der Liebesgeschichte, die Millionen von Menschen in ihren Bann gezogen hat.

(Quelle: www.penguinrandomhouse.de)

„Nightingale Way – Romantische Nächte“ von Samantha Young (Abschlussband)

Klappentext

Er will seine Vergangenheit vergessen. Sie zeigt ihm den Weg in eine neue Zukunft.

Logan MacLeod saß zwei Jahre im Gefängnis, weil er seine Schwester beschützen wollte. Jetzt ist er frei, hat einen guten Job und jede Menge Dates, die ihn seine Vergangenheit vergessen lassen. Auch Grace Farquhar weiß ihre neue Freiheit zu schätzen. Seit sie ihrer lieblosen Familie entkommen ist, genießt sie ihr Leben – wäre da nicht ihr neuer Nachbar Logan, dessen ausschweifendes Liebesleben sie jede Nacht um den Schlaf bringt. Mit diesem Aufreißer will Grace nichts zu tun haben, auch wenn er noch so sexy ist. Doch dann nimmt Logans Leben eine dramatische Wendung, und Grace muss sich fragen, ob hinter Logans verführerischer harter Schale nicht doch ein weicher Kern steckt …

(Quelle: www.ullstein-buchverlage.de)

„Northern Love – Wild wie der Wind“ von Julie Birkland (Abschlussband)

Klappentext

Alva kümmert sich gern um andere, ob als Kinderärztin oder in ihrer Freizeit in der Robbenstation von Lillehamn. Doch immer öfter fragt sie sich: Was will sie eigentlich selbst? Dann weht der Frühlingswind einen geheimnisvollen Fremden mit seiner Segeljacht in das beschauliche Städtchen am Fjord. Joakim hat die Kapuze stets tief ins Gesicht gezogen und weicht den Menschen aus. Niemand soll den früheren Handballstar erkennen, dessen Karriere so plötzlich zu Ende gegangen ist. Während Alva ihm die raue Natur der Umgebung zeigt, fühlt sie sich ihm immer näher – ganz gleich, was in seiner Vergangenheit verborgen liegt. Doch Joakim hat nicht vor zu bleiben.
Die Ärztin Alva ist die Schwester von Krister und Espen Solberg. Gemeinsam betreiben die Geschwister die Arztpraxis im malerischen Küstenstädtchen Lillehamn.

(Quelle: www.droemer-knaur.de)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner