Challenge,  Bücher

Alphabet mit Buchtiteln

Ich habe einige Zeit gebraucht, um alle Bücher zu finden für die #abiszbücher Challenge, die Julian Nussel (@buecher_klaus) auf Instagram gezeigt hat! Ich fand die Idee, das ABC mit Buchtiteln durchzugehen eine sehr coole, allerdings gab es auch eine Hürde: Der, Die und Das gehören zum Titel, was die Auswahl deutlich eingrenzt. Zudem gibt es in unserem Alphabet auch einige Buchstaben, die wirklich nicht oft vorkommen…

Lasset uns beginnen!

Bücher von A bis Z

A

wie „Autumn & Leaf“ von J.K. Bloom

B

wie „Bloody Mary – Du darfst dich nicht verlieben“ von Nadine Roth

C

wie „Crazy sexy love“ von Kylie Scott

D

wie „Dear Evan Hansen“ von Val Emmich

E

wie „Ezlyn – Im Zeichen der Seherin“ von Karolyn Ciseau

F

wie „Fairest“ von Marissa Meyer

G

wie „God´s Kitchen“ von Margit Ruile

H

wie „House of Salt and Sorrows“ von Erin A. Craig

I

wie „Inmitten der Wasserwelt – Was wäre, wenn Arielle niemals Ursula besiegt hätte?“ von Elizabeth J. Braswell

J

wie „Jasmyn“ von Alex Bell

K

wie „Kronenkampf – Geschmiedetes Schicksal“ von Valentina Fast

L

wie „Liebes Kind“ von Romy Hausmann

M

wie „Madness – Das Land der tickenden Herzen“ von Maja Köllinger

N

wie „Nichts als Liebe“ von Christina Lauren

O

wie „Ophelia und die Bernstein-Chroniken“ von Mechthild Gläser

P

wie „Pepper-Man“ von Camilla Bruce

Q

wie „Queen of Hearts“ von Colleen Oakes

R

wie „Rayne – Die Macht der Schatten“ von Rachel Crane

S

wie „Siren“ von Kiera Cass

T

wie „Tote Mädchen lügen nicht“ von Jay Asher

U

wie „Unchained“ von Jennifer L. Armentrout

V

wie „Verity“ von Colleen Hoover

W

wie „Worte, die leuchten wie Sterne“ von Brigid Kemmerer

X

wie „XX me!“ von Ema Toyama (Kleine Manga-Aushilfe ;))

Y

wie „Yours – Atemlose Liebe“ von Mimi Jean Pamfiloff

Z

wie „Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben“ von Matt Haig

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner